Gaming Tastatur

Langweilige oder graue Tastaturen gehören schon lang der Vergangenheit an und werden wahrscheinlich auch nicht mehr zum Trend. Gaming Tastaturen sind für viele nicht mehr aus dem Leben wegzudenken. Nicht nur Gamer kennen die Vorteile, auch im Büro und im Wohnzimmer findet man Gaming Tastaturen. Das hat auch seine Gründe. Die meisten Gaming Tastaturen bieten zusätzliche Funktions- und Sondertasten, die das Steuern von Multimedia- und Büroanwendungen erleichtern und beschleunigen. Bei einigen Tastaturen (z.B Logitech, Steelseries, u.a.) kann man zusätzliche Funktionstasten mit eigenen Makros belegen und selbst bestimmen, was auf Knopfdruck passieren soll, z.B. um automatisierte Arbeitsabläufe oder oft benötigte Spielbefehle abzurufen. Das spart Zeit und Nerven.

Aber Gaming Tastaturen punkten nicht nur bei der Funktionalität sonder sehen auch gut aus. Oft ist ein modernes oder futuristisches Design in Klarlackoptik und die Beleuchtung genau das Richtige. Ob um Wohnzimmer oder im Büro ein gutes Aussehen ist häufig ein Muss für alle Vielschreiber und Gamer. Genau hier haben die Gaming Tastaturen ihre Berechtigung, denn Gamer waren schon immer Kreativ. Sie haben ihre Pc-Gehäuse gemoddet. D.h. Sie haben diese umgebaut, umlackiert, mit Licht oder LEDs für die perfekte Beleuchtung ausgestattet oder in ein vollkommen neues Aussehen nach ihren eigenen Vorstellungen angepasst. Diesem Trend haben sich viele Hersteller wie Logitech, Razer, oder Roccat hingegeben und zahlreiche Hardware und Software produziert, die auch optisch überzeugte. Hierbei ist in den letzten Jahren ein riesiger Fundus an Gaming Tastaturen entstanden, bei dem es schon schwer fällt alles zu vergleichen.

Gamingtastatur.org hilft bei der Fülle der Angebote einen Überblick zu bekommen. Es werden verschiedene Gaming Tastatur Modelle der einzelnen Hersteller vorgestellt, ihre Vor- und Nachteile erklärt. Wir zeigen worauf es ankommt und worauf man in den verschiedenen Preiskategorien achten sollte. Nicht immer bedeutet ein hoher Preis auch eine hohe Qualität. Das gilt natürlich auch vica versa. Ein günstiges Produkt heißt nicht immer, dass man damit glücklich ist und man Kosten gespart hat. (siehe dazu auch das ein oder andere Microsoft Keyboard)

Die Top 10 der besten Gaming Tastaturen

Testsieger: Razer Blackwidow Ultimate 2013
Testsieger: Razer Blackwidow Ultimate 2013

Manchmal ist das Angebot enfach zu groß um sich zu entscheiden. Dabei hilft unsere Rubrik der Top 10 Gaming Tastaturen. Dieser Test wird immer aktuell gehalten. Wir wählen die Top 10 nach den Userbewertungen der Käufer bei Amazon.de. Je mehr Leute diese gekauft haben und eine postive Bewertung hinterlassen haben, desto höher ihr Ranking in unserer Top 10-Liste. Wir werden diese Liste in unregelmäßigen Abständen aktualisieren. Wenn neue Gaming Tastaturen auf den Markt kommen, werden diese auch mit der Zeit Ihren Platz in der Top 10 finden, sofern sie den Kriterien entsprechen und mit den bekannten Gaming Tastatur Modellen konkurrieren können. Denn anders als vielleicht bei Mobiltelefonen heißt neuer nicht immer besser. Viele eSport-Spieler spielen seit Jahren auf ein und derselben Tastatur. Zum einen haben sie sich an das Layout gwöhnt und treffen alle wichtigen Tasten im Schlaf. Zum anderen wissen Sie worauf sie sich bei einem Modell verlassen können. Denn, wie in jeder Sportart spielt auch das Matrial eine wichtige Rolle und trägt zum Erfolg bei.

Preisvergleich verschiedener Gaming Tastaturen

Natürlich wissen wir, dass nicht nur Design und Funktionalität eine Rolle bei Suche der richtigen Gaming Tastatur eine Rolle spielen, sondern auch der Preis. Viele von euch sind keine Profi-Spieler, manche nur Gelegenheitsspieler und manche suchen auch einfach eine schicke, moderne Tastatur für den Heimbereich oder das Büro. Es gibt auch verschiedene Vorstellung was solch eine spezielle Tastatur kosten sollte. Da die Preisspanne bei Gaming Tastaturen stark variiert, gibt es natürlich mehrere Faktoren die eine High-End-Tastatur mitbringen sollte. Diese Faktoren spielen für ein Einsteigermodell allerdings keine Rolle, dort sind Qualität, Optik und Zubehör anders gewichtet. Auch gibt es verschiedene Computerspieler. Es gibt Spieler die brauchen ein Head-Up-Display und viele Sonder- oder Funktionstasten um damit tatsächlich schneller, besser oder bequemer spielen können. Mancheiner braucht es nur weil er es optisch sehr schick findet. Im Home- bzw. Multimediabereich ist solch ein Display für einige vielleicht sogar störend. Um hier etwas Überblick zu behalten haben wir in der Kategorie Preisvergleich verschiedene Preiskategorien beschrieben. Was sollte man z.B. bei Gaming Tastaturen unter 50 Eur beachten? Was sind die besonderen Merkmale bei Modellen ab 200 Eur? Auch diese Beschreibungen werden wir in gewissen Abständen aktualisieren. Sobald sich neue Gaming Tastaturen auf Markt etabliert haben kommen eventuell neue Faktoren ins Spiel. Die Entwicklung in der Software und Computertechnik ist mehr als rasant. Ein Desktop-Rechner gilt nach ca. einem Jahr als veraltet! Was nicht heißt, dass man auf diesen Computern keine aktuellen Games mehr spielen kann, aber man verpasst vielleicht soeben ein Feature, was ein bis zwei Jahre später vielleicht zur Standardausrüstung eines Gamers gehört.

Mechanische Gaming Tastaturen

Was sind mechanische Tastaturen? Im Prinzip kennen wir diese alle. Früher gab es nur mechanische Tastaturen diese haben, wie der Name bereits sagt eine Mechanik unter den einzelnen Tasten. Meist sind dies Metallklammern die die Tasten nach dem Drücken wieder nach oben pressen.

Was ist der Unterschied zu den aktuellen Tastaturen? Die meisten Tastaturen, die heute auf dem Markt im Angebot sind haben im Vergleich zu den mechanischen eine Art Gummistempel unter den Tasten die dafür zuständig sind die Tasten wieder nach oben schnellen zu lassen.

Wo liegt der Vorteil, was sind die Nachteile? Ein Test hat ergeben, dass der wesentliche Vorteil einer mechanischen Gaming Tastatur in der Haltbarkeit liegt. Während gewöhnliche Tastaturen durchschnittlich 5.000.000 Anschläge aushalten, machen mechanische Gaming Tastaturen erst bei der 10 fachen Menge bei 50.000.000 schlapp. Ein weiterer Vorteil, der aber sicher etwas subjektiv ist, ist das Tippgefühl. Bei einem mechanischen Keyboard hat man ein lautes aber definiertes Klacken oder Klicken. Viele Vielschreiber aber auch Gamer mögen dieses Geräusch und den harten Anschlag der Tasten.